Wie funktioniert's?

In einem herkömmlichen Gastronomiebetrieb nimmt der/die Kellner/in Kundenbestellungen entgegen.
Er/sie überbringt der Küche bzw. Bar die Bestellung und liefert diese anschließend an den Kunden.


Um den Umsatz des Veranstalters zu erhöhen, hat GMBH die herkömmliche Vorgehensweise modifiziert.
Im GMBH System gibt es zwei verschiedene Servicemitarbeiter:

Kellner

nimmt Bestellungen entgegen

Servierer

liefert die Bestellung aus


Durch diese Vorgehensweise werden Fehler reduziert und
Bestellungen schneller zum Kunden geliefert.
Somit benötigt der Veranstalter weniger Personal,
der Umsatz kann um bis zu 25% gesteigert werden.

Kellner nehmen über einen Controller (Tablet, Smartphone)
Bestellungen der Kunden auf. Bestellungen werden in Küche oder Bar
entgegengenommen und können so sofort vorbereitet werden.
Servierer liefern die fertigen Bestellungen zu den Kunden.

Thinking outside the Box:

GMBH ist im Rahmen eines Studentenprojekts an der Fachhochschule Salzburg entstanden. Das junge Entwicklerteam hat die Probleme der Konkurrenzprodukte erkannt und diese gelöst und umgesetzt:

User Interface: Das User Interface ist schlicht gehalten, um eine einfache und schnelle Bedienung sicherzustellen. Es werden nur relevante Elemente angezeigt. Besonderes Augenmerk wurde auf Navigation und logische Eingabezyklen gerichtet, um Fehler zu vermeiden und einen schnellen Eingabefluss zu ermögichen.

Platformunabhängig: Die Applikation kann somit auf Android, Apple, Windows und allen anderen Betriebssystemen mit Browserunterstützung genutzt werden.

Offline: Unser Service ist nicht auf eine aktive Internetverbindung angewiesen und kann im vollen Funktionsumfang offline verwendet werden.

GMBH-Screenshot

Team

Sebastian Huber

Programmierer

Alexander Gabriel

Programmierer

Konrad Kleeberger

Programmierer

Josef Krabath

Programmierer

Daniel Trojer

Programmierer

Sie sind interessiert?

Wir würden uns freun, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.